Herzlich Willkommen bei Der Horchheimer SPD

Hier erfahren Sie alles Wissenswerte über Tätigkeiten, Termine und Personen des SPD Ortsverein Horchheim. Gestalten Sie die Zukunft unseres Stadtteils mit. Werden Sie Mitglied bei der SPD Horchheim! Wir freuen uns auf eine Zusammenarbeit mit Ihnen.

Insgesamt stehen wir für ein Klima der Toleranz, der Gerechtigkeit, der Wertschätzung und des positiven Miteinanders, sowie für eine soziale Politik.

 

 

 
 

Topartikel Aktuell Viele schöne Adventstage

Veröffentlicht am 12.12.2019

 

Ortsverein Horchheimer Stuhlkreis

Im vollbesetzten Anna-Günther-Saal lauschten Horchheimer BürgerInnen dem Vortrag von Herrn Goor. Dieser ist seit 30 Jahren in der Neubachstraße wohnhaft und stellte seine Pläne bezüglich einer Verkehrsberuhigung in eben dieser Straße vor. Das Problem ist die Parksituation zu Schul- und Veranstaltungszeiten, die bis hin zur kurzzeitigen Blockade der Neubachstraße führen. Zu schnell fahrende Busse und das Ignorieren von Verkehrsschildern veranlassten Herrn Goor, ein Konzept zu entwickeln, dessen Hauptpunkte von den Anwesenden, meist Anwohner der Neubachstraße, begrüßt wurde. Seiner Sorge, dass die Neubachstraße ausgebaut werde, unter Beteiligungskosten der Anwohner, konnte Volker Janson, SPD Ortsvereinsvorsitzender und Ortsvorsteher, mit der Aussage begegnen, dass keine der großen Parteien, weder in Horchheim noch im Stadtrat, dies wollten. Die vorgesehenen Haushaltsmittel seien für die Erneuerung der Gehwege vorgesehen. Goors Pläne, für alle sichtbar und ausgereift präsentiert, sehen eine effektive Nutzung des Parkplatzes im Postweg vor. Sein Vorschlag, ein geordnetes Parken durch Markierungen in schrägen Parkbuchten zu ermöglichen, bringt 64 Parkplätze statt der bisherigen vierzig. Dies stelle eine Möglichkeit dar, dass Eltern dort Kurzhaltezonen bekommen, um ihren Kindern ein gefahrloses Aussteigen und einen sicheren Weg in die Schule zu ermöglichen. Gleichzeitig wäre dadurch die Neubachstraße in diesem Abschnitt entlastet. Der zweite Punkt, der auf hohe Akzeptanz stieß, war die Schaffung einer Einbahnregelung vom Postweg bis zum Buswendeplatz. Der Vorschlag, die Nutzung des Brachgeländes hinter der Schule mit einzubeziehen, müsse erst geprüft werden, da das Gelände für den Schulsport genutzt werden soll und entsprechende Grünordnungspläne dem entgegenstehen, gab Hans–Herbert Rolvien (SPD Ortsbeiratsfraktionssprecher) zu bedenken. Von Anwohnern wurde beklagt, dass Tempo 30 nicht eingehalten werde. Hier versprach Volker Janson, sich für den verstärkten Einsatz des mobilen, kaum sichtbaren Radargerätes einzusetzen. Hans-Herbert Rolvien stellte in Aussicht, dass die SPD Ortsbeiratsfraktion entsprechende Anträge stellen werde, damit die beiden Hauptpunkte zügig zur Umsetzung kommen könnten.

Zum Schluss dankte Volker Janson Herrn Goor, der für seinen Vortrag viel Beifall erhielt und den zahlreich erschienen BürgerInnen für ihre engagierte Diskussion. „Nur durch ihre Unterstützung können wir gemeinsam etwas erreichen. Wir werden weiterhin die Stuhlkreise anbieten um Sie zu hören und um gemeinsam für unseren Ort Verbesserungen zu erreichen,“ versprach Janson zum Abschluss.

Veröffentlicht am 24.11.2019

 

Aktuell Hans Herbert Rolvien als Fraktionssprecher in Horchheim bestätigt

V.l.: Doris Franke, Hans Herbert Rolvien, Edith Brodhäcker, Carlo Riva, Elisabeth Rolvien, Volker Janson

Im Ortsbeirat  sind Volker Janson, Hans  Herbert Rolvien, Carlo Riva, Doris Franke, Edith Brodhäcker, und Elisabeth Rolvien (nachgerückt für Volker Janson) für die SPD-Fraktion vertreten.

Die Mitglieder der Fraktion wählten Hans Herbert Rolvien einstimmig zum Fraktionssprecher. Genauso einstimmig wurden als seine Stellvertreter Doris Franke und Carlo Riva soiwe Edith Brodhäcker als Fraktionsgeschäftsführerin gewählt.Hauptgegenstand der anschließenden internen Beratungen war die politische Arbeit der nächsten fünf Jahre. Hans Herbert Rolvien sieht die Schwerpunkte der Fraktionsarbeit, in dem bereits im Wahlkampf vorgestellten Programm. Dieses Programm setzt die Handlungsschwerpunkte für die nächsten fünf Jahre. Nachzulesen ist das Programm auf der  Homepage der SPD Horchheim unter  www.spd-horchheim.de.

Die SPD-Fraktion sucht aber nach wie vor auch das direkte Gespräch mit  den Bürgerinnen und Bürgern, um auch neue/andereThemen aufzunehmen, die die Horchheimerinnen und Horchheimer aktuell bewegen.

Für diesen Austausch  hat sich der “Stuhlkreis Ortspolitik“ als Kommunikationsplattform schon bestens bewährt. Nächster Termin wird rechtzeitig in der Presse angekündigt und alle Horchheimerinnen und Horchheimer sind jetzt schon herzlich dazu eingeladen.

„Auch werden wir, wie in unserem Programm beschrieben, weiter daran arbeiten, dass der Ortsbeirat ein niederschwelliges Mitmach-Parlament für alle Bürger ist und sind für Gespräche mit den Koalitionären offen,“ erklärt Hans Herbert Rolvien.  Und er ergänzt: „Wir wollen  als stärkste Fraktion im Ortsbeirat, mit allen anderen Fraktionen zum Wohle Horchheims vertrauensvoll zusammenarbeiten. Nah bei den Menschen zu sein, ist und bleibt das Anliegen unserer gewählten SPD-Ortsbeiratsfraktion“. Zur ersten Sitzung nach der Kommunalwahl trafen sich am 07.06.2019 der SPD Vorstand und die neue Ortsbeiratsfraktion Horchheim. Vorstand und Fraktion beglückwünschten Ortsvorsteher Volker Janson zu seiner Wiederwahl und dankten ihm für einen engagierten Wahlkampf. Auf Grund seiner guten Arbeit in den vergangenen Jahren konnte er die Wahl zum Ortsvorsteher mit einem hervorragendem Ergebnis von  62,1% für sich entscheiden. Die Horchheimer Kandidaten Ernst Brodhäcker, und Miriam Datta befinden sich auf Nachrückerplätzen.

Veröffentlicht am 15.06.2019

 

Wahlerg_2019 Aktuell Vielen Dank für Ihre Unterstützung

Die SPD Horchheim bedankt sich bei allen Bürgerinnen und Bürger für Ihr geschenktes Vertrauen.

In den nächsten Jahren wollen wir Ihnen zeigen, dass Sie zu Recht SPD gewählt haben. Wir werden uns für die Belange unseres Stadtteils mit größtem Einsatz engagieren und dabei stets den Kontakt zu Ihnen suchen, Scheuen Sie sich nicht, wenn Sie Fragen oder Anregungen an die Ortsbeiräte/Ortsbeiräte haben, diese auch persönlich zu kontaktieren, denn eine gute Demokratie lebt auch von einer guten Bürgerbeteiligung,

Alle Bewerberinnen und Bewerber sagen Danke!

Mit herzlichen und solidarischen Grüßen

IHRE SPD HORCHHEIM

 

Veröffentlicht am 30.05.2019

 

Aktuell SPD-Spielplatzfest ist nicht nur für die Kleinen ein Gewinn

SPD-Spielplatzfest ist nicht nur für die Kleinen ein Gewinn

Seit fast zwei Jahrzehnten gilt es in Horchheim als ein Höhepunkt im Kalender: das traditionelle Spielplatzfest an der Max-Planck-Straße.

Am Samstag den 18.05.2019 war es wieder soweit und es war richtig viel los! Die vielen Eltern waren voll des Lobes für einen top gepflegten Spielplatz.

Und der SPD Ortsverein Horchheim bot für den Nachwuchs jede Menge Spiele- und Mitmach-Aktionen. Es gab eine schöne Hüpfburg, Kinderschminken, Seifenblasenspiele und Bastelangebote.

Auch die Kinder des Kinderflohmarktes waren mit Ihren Umsätzen zufrieden.

Traditionell stellte das Kinder- und Jugendbüro der Stadt seine Spielgeräte für die Kinder zur Verfügung. Wie jedes Mal fand auch das Fußballspielen mit Reiner Schalk, der viele Jugendliche dazu motivieren konnte, statt. Das Kinderschminken kam ebenfalls sehr gut an. Xenia Rolvien und Nola Keth hatten alle Hände voll zu tun, die vielen Kinderwünsche zu erfüllen.

Es wurden auch wieder ca. 300 Luftballone für den Luftballonwettbewerb auf die Reise gebracht. Sollten Karten zurückgeschickt werden, können sie bei Familie Rolvien, Dieselstraße 13, oder in der Ortsverwaltung abgegeben werden. Bei der Siegerehrung für den Sieger des letzten Luftballonwettbewerbs freute sich Ben Schmitt über einen tollen Preis mit Urkunde.

Natürlich konnte man sich zwischen den Aktionen, zu familienfreundlichen Preisen, mit Speisen und Getränken am Stand von Elisabeth Rolvien, Regina Hammer und Elisabeth Schmitt stärken. – das machte das Fest für Familien mit Anhang komplett entspannt!

Wie auch in den letzten Jahren möchten wir allen Muffin- und Kuchenspendern, Kühlschrank- und Pavillon-Zur-Verfügung-Stellern, den Nachbarn des Spielplatzes, die bei Aus- und Einfahrt doch ab und zu eingeschränkt waren und dem Nikolaus-Ehlen-Siedlerverein e.V. , welcher immer sehr hilfsbereit ist und uns Tische, Bänke und Strom zur Verfügung stellt, bedanken. Ein Dankeschön auch an die Pizzeria Bella Napoli für die Nutzung ihrer WC -Anlage! “Wir sind sehr dankbar für diese Unterstützung“, versicherte Hans Herbert Rolvien, der als stellvertretender Vorsitzender des SPD-Ortsvereins das Festgeschehen mit seinen Helfern/innen Doris Franke, Volker Janson, Manfred Neumann, Johannes Özelik und Alexander Krüger wie immer hervorragend koordiniert hat.

Ein solches Fest fördert den Zusammenhalt junger Familien in Horchheim, meinte Rolvien. Gemeinschaft sei das, was einen Ort groß und attraktiv mache. Er erinnerte daran, dass viele Vereine aus Altersgründen wegbrechen würden. Deswegen müssten neue Wege gesucht werden, um den Zusammenhalt zu gewährleisten. Das Spielplatzfest sei hierfür ein gelungenes Beispiel.

So ist das “Gespräch am Rande”, (wenn die Kinder gut beschäftigt sind) mit Eltern, Großeltern und Verwandten und das “offene Ohr” der Kommunalpolitiker der Schlüssel für eine bürgernahe Kommunalpolitik und die erwachsenen Besucher nutzten die Gelegenheit zur Begegnung mit den Ortsbeiratskandidaten und politisch Verantwortlichen. Neben Ortsvorsteher Janson besuchte auch der SPD Unterbezirksvorsitzende und Landtagsabgeordnete Jens Guth das Spielplatzfest.

In diesem Sinne ging ein abwechslungsreicher Tag, auf einem attraktiven Platz - einem der Schönsten in Horchheim, der den Kindern in mitten eines Wohngebietes zur Verfügung gestellt wird -, zu Ende!

Veröffentlicht am 30.05.2019

 

RSS-Nachrichtenticker

RSS-Nachrichtenticker, Adresse und Infos.

 

WebsoziCMS 3.8.9 - 538702 -

Danke für Ihr Vertrauen

Liebe Horchheimerinnen und Horchheimer!  

Es ist geschafft! Ich freue mich sehr über das tolle Wahlergebnis. Gleichzeitig danke ich meiner Mitbewerberin für einen fairen Wahlkampf. Dafür gebührt allen Beteiligten Respekt und Anerkennung.

Mit einem eindeutigen Ergebnis haben mir die Wählerinnen und Wähler in unserer Gemeinde das Vertrauen ausgesprochen und mich erneut zum Ortvorsteher gewählt. Ich freue mich sehr darüber und danke allen, die zu diesem Wahlsieg beigetragen haben. Dies empfinde ich als hohe Wertschätzung meiner bisherigen Arbeit, die ich in gleicher Weise und hohem Engagement zusammen mit dem Ortsbeirat zum Wohle unseres Stadtteils in den kommenden fünf Jahren fortführen werde.

Ihr Volker Janson 

 

Spielplatzpaten der Stadt Worms